Wie sieht das mit den Ufos aus?

Ja genau, die verrückte Zauberin der Maschen dreht jetzt völlig durch *haha* – nein Scherz beiseite – auch im Strick- und Häkelbereich (hier weiß ich es 100 %) gibt es tatsächlich Ufos!

Diese haben natürlich nichts mit den bekannten Flugobjekten am Himmel zu tun. Handarbeit-Ufos sind unfertige Objekte, die so herumliegen und überall nur angefangen sind und nie fertiggestellt wurden!

Warum gibt es denn diese Ufos?

Nun ja, jeder der schon mal angefangen hat was zu stricken oder häkeln, schaut ja auch mal gerne Handarbeitszeitschriften durch, geht vielleicht auch mal in eine Trafik, ui… fatale Entscheidung, denn da gibt es ja wieder so viele Anleitungen! Und dann noch schnell beim Lieblingsshop hineinschauen, oder beim Einkaufen, da ist ja auch schon die Versuchung je nach Geschäft sehr groß, dass man zu Wolle kommt…

Ende vom Lied, man fährt mit Wolle oder zumindest der Anleitung nach Hause, hat man keine Wolle gefunden, durchforstet man doch gleich mal den Lieblings-Onlineshop, unterhält sich vielleicht noch mit der Inhaberin um herauszufinden, was für Garn für diese Anleitung die beste wäre und schwups schon ist bestellt!

Nervös und aufgeregt wartet man auf den Paketboten und ja warte mal,… da war doch was… ach ja da ist ja noch ein Teil nicht fertig! Aber die Sehnsucht brennt, das neue tolle Projekt zu starten und so passiert das schon immer wieder mal und es bleiben Ufos liegen!

Irgendwann, wenn man dann schon lange nicht mehr an das alte Teil gedacht hatte, öffnet man den Schrank und was blickt einen traurig, halb fertig entgegen? Ja genau, ein altes UFO das endlich fertig gewerkelt will!

2 Gedanken zu „Wie sieht das mit den Ufos aus?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.